Mac Book Air 2011 a1370 SSD aktualisieren

Auch nach Jahren der intensiven Nutzung wurde es Zeit, einige Komponenten auf den aktuellen Stand zu bringen. Als erstes sollte es ein neuer Akku sein, da nach 8 Jahren die Leistung weit unter 70% gefallen ist und ein komplettes Aufladen kaum mehr möglich war. Generell sind alle Arbeiten durch einen Laien leicht selbst zu erledigen,

AVRISP MKII AVRDUDE unter Linux

Gerade unter Linux sind noch einige Dinge zu konfigurieren, bevor der AVRISP MKII auch gut  läuft. Da AVRDUDE fast von jeder IDE wie z.b. von platform.io genutzt wird, ist dies auch für andere Entwicklungsumgebungen hilfreich. Als erstes wird eine Datei erstellt  /etc/udev/avrisp.rules mit dem Inhalt SUBSYSTEM!=”usb”, ACTION!=”add”, GOTO=”avrisp_end” # Atmel Corp. JTAG ICE mkII ATTR{idVendor}==”03eb”, ATTR{idProduct}==”2103″,

rdesktop Problem von Ubuntu auf Windows

Möchte man mit rdesktop auf einen Windows 10 Client zugreifen, wird man ganz gerne mit einer Fehlermeldung  “ERROR: CredSSP: Initialize failed, do you have correct kerberos tgt initialized ?” abgewiesen. Entweder man schaltet auf Serverseite (Windows) die “Authentifizierung auf Netzwerkebene” aus oder man passt sich mit anderen rdp-client an die neue sichere Welt an. Remmina: The GTK+

Zugriff auf USB-Geräte unter Ubuntu

Auch heute gibt es wieder einen kleinen Tipp für eine Situation, die sich nach einer Neuinstallation immer wieder ereignet. Per Default hat man als Nutzer keinen Zugriff auf bestimmte USB-Geräte. Dies wird dann gerne mit der Fehlermeldung : [Errno 13] Permission denied: angezeigt. Die mögliche Lösung wäre, dass man sich selbst in die Gruppe dialout aufnimmt.

Neues Jahr, neuer Müllkalender, *.ics Export am Beispiel von abfallplus

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten beginnt die Suche nach einer *.ics Datei mit den Leerungen der Abfallwirtschaft, um die Termine in diverse Kalender oder digitale Assistenten zu importieren. Seit diesem Jahr gibt es aber auf der Webseite des regionalen Anbieters nur noch einen schicken Kalender als PDF. Was soll man damit machen? Ausdrucken? Weiterhin bietet

Citrix Reciver Problem Ununtu – Verbindung mit 0.0.0.2 Desktop kann nicht hergestellt….

Wenn die Fehlermeldung Verbindung mit 0.0.0.2 Desktop kann nicht hergestellt werden. Datei oder Verzeichnis nicht gefunden. Überprüfen Sie die Verbindungseinstellungen und versuchen Sie es erneut…. beim Login auf eine Citrix Instanz erscheint, ist dies nicht gerade hilfreich.Der Hinweis auf ein Problem mit den SSL Zertifikaten hätte da einiges an Zeit gespart. Eine Lösung wären die

ESPEasy – Let’s Control It – mal wirklich easy

Wenn Ihr schon diesen Beitrag abgearbeitet habt, wird es Euch nicht schwer fallen, die komplette Firmware für ESPEasy zu kompilieren und auf einen D1 Mini zu flashen. Im Anschluss wird prototypisch ein BME280 mit einem OLED und dem D1 mini verbunden. Und das Schönste ist, alles funktioniert ohne programmieren. Es wird alles nur zusammengeklickt. Alternativ

Ubuntu Nemo – Alternative zu Nautilus

Auch in der aktuellen Ubuntu Version ist nautilus kaum noch nutzbar. Von Version zu Version werden Funktionen raus genommen. Will oder kann man nicht auf einen zwei Fenster Manager wie Gnome-Comander, Krusader oder Double-Commander zurückgreifen, ist Nemo eine optisch recht ähnliche Alternative zum Systemstandard. Auch wenn Nemo ein Fork ist, gibt es wenigstens noch ein

Ubuntu – Auf Nautilus Freigabe über das Terminal zugreifen

Sicher habt Ihr schon einmal über Nautilus eine Windows Freigabe temporär verbunden, also konkret über “Server Verbinden” . Solange man im Nautilus ist, funktioniert das auch prima. Aber man findet diese Freigabe nicht wie normal mit dem mount Befehl auf der Konsole. Tatsächlich bindet sich der Mountpoint unter /run/user/1000/gvfs/smb-share:server=192.168.8.2,share=freigabe/ ein. Hier kann man ganz normale