Ubuntu – Auf Nautilus Freigabe über das Terminal zugreifen

Sicher habt Ihr schon einmal über Nautilus eine Windows Freigabe temporär verbunden, also konkret über “Server Verbinden” .

Solange man im Nautilus ist, funktioniert das auch prima. Aber man findet diese Freigabe nicht wie normal mit dem mount Befehl auf der Konsole.

Tatsächlich bindet sich der Mountpoint unter
/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=192.168.8.2,share=freigabe/
ein. Hier kann man ganz normale Dateioperationen ausführen, so wie man das auch auf der Konsole gewohnt ist. Keine große Sache, aber man muss es wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.