MMDVM Open Source Multi-Mode Digital Voice Modem im Brandmeister aktivieren

Endlich mal digital QRV gehen. Das nimmt man sich schon so lange vor, aber mit einem DMR Gerät ist es nicht immer getan, da der nächste Repeater zu weit entfernt ist. Die Lösung ist ein eigener Hotspot der per WLAN oder LAN mit dem Netzwerk verbunden wird und die HF Schnittstelle für das DMR Gerät bereitstellt.
Was wird alles benötigt?

1x Rasperry PI zero W (WLAN) ohne W, aber dann braucht man noch ein LAN Adapter
1x Speicherkarte
1x Netzteil
1x MMDVM alternativ direkt aus china.

Die Pinleisten müssen noch in den Raspi  eingelötet werden und ins Gehäuse geschraubt werden. (wenn vorhanden)

Dinge die man noch  braucht.
1. Pi-Star Image -> Download
2. Ethcher -> Download
3. Pi-Star WiFi Builder -> Link
4. SD Card / Reader

Weitere Infos bereitlegen
1. Rufzeichen und ID beantragt
2. Frequenz die man für den Link zum MMDVM nutzen möchte (BSP: RX=TX 435.000 MHz)
3. Die eigene GPS Position
4. Node Type, Private

1. Starte Etcher
2. Wähle das Image für den Raspi aus
4. Flash!
5. Nach dem Flashen kann man nocht den WiFI Builder benutzen um die WLAN Daten zu erstellen.
6. Folge der Anleitung und kopiere das config File auf die SD Card in das boot Volume
7. stecke die SD Karte in den Raspi8.Starte den raspi und gib die IP Adresse (DHCP) im Browser ein (user pi-star ; pass: raspberry)
9. Aktiviere dein gewünschtes digitales Netzwerk
10.Wenn du ein OLED Display hast muss es noch aktiviert werden.
der Bausatz aus China brachte noch eine URL zur Einrichtung mit. Alle wichtigen Einstellungen sind hier zu finden.

Im Video wird eigentlich alles wichtige erklärt.
Das DMR Gerät selber benötigt auch einen Eintrag im Codeplug.
Color Code=1; Grouplist = deine RX List sonst hört man ja nix;

Wenn dann alles erledigt ist kann man sich auf der Brandmeister Seite im Self Care Bereich um die Config des Hotspots kümmern. Gehen sollte es mit den Minimaleinstellungen der TGs

Übrigens man kann den “hotspot” auch fernsteuern wenn man den API Key aus dem BM Einstellungen in den hotspot kopiert.
https://brandmeister.network/?page=profile&action=edit
in im Pi-Star http://lokale-IP/admin/expert/fulledit_bmapikey.php
Damit hat das BM System auf den Hotspot wechselseitigen Zugriff.

Wenn jetzt noch Fragezeichen im Kopf sind empfehle ich das BM Handbuch. Damit werden die Begrifflichkeiten voll beschrieben. Gerne helfe ich aber auch weiter wenn es nötig wird.

Unterstützen könnt ihr den Betrieb der Seite gerne über die Amazon Links beim Kauf der Produkte. Viel Spaß !73

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.