mit unetbootin windows 7 usbstick erstellen

Mal wieder das übliche Problem? ISO vorhanden, nur kein Rohling oder DVD-ROM? Kein Problem, wenn man ein USBStick in >=4GB zur Hand hat. Naja und ein Linux 🙂
Dazu bedarf es ein

sudo apt-get install gparted

und die vorherige Installation von ntfs-3g
mittels

sudo apt-get install ntfs-3g

gparted benötigt ihr nun, um den Stick mit NTFS zu formatieren. Setzt bitte noch das BootFlag. Vielleicht braucht man es nicht, aber ich hab’s einfach gesetzt.

Nun braucht Ihr noch das übliche Unetbootin, welches das ISO auf den Stick schiebt. Solltet ihr es nicht hinbekommen, kann es an der aktuellen Version von unetbootin liegen. Ihr benötigt eine ältere Version.

sudo apt-get purge unetbootin*

für die 32 Bit Version

mkdir unetbootin && cd unetbootin && wget http://ubuntu.mirror.cambrium.nl/ubuntu//pool/universe/u/unetbootin/unetbootin_471-2ubuntu1_i386.deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb && sudo dpkg -i *.deb && cd .. && rm -rf unetbootin

für die 64 Bit Version

mkdir unetbootin && cd unetbootin && wget http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin_471-2ubuntu1_amd64.deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb && dpkg -i *.deb && cd .. && rm -rf unetbootin
gksudo unetbootin

Und schon gehts los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.