Kurze Info: Feedburner ist tot. Neue RSS Feed Adresse für funrecycler.com

Ihr habt es sicher alle mitbekommen und viele Kollegen haben sich schon nach Alternativen umgesehen. Gerade die kostenlosen Statistiken und das nette Layout brachten doch viele damals zu FB (FEEDBURNER nicht Facebook!) Hilfe! Muss man sich jetzt schon rechtfertigen, nicht facebook zu meinen.
Klar war der Dienst auch zeitweise sehr unzuverlässig, was sich dann ein wenig später direkt auf den RSS auswirkte, aber wechseln wollte man nicht, weil man dann viele Leser verlieren würde.
Nun da Google entschieden hat, den Dienst Stück für Stück zu töten und eigentlich seit der Übernahme von 2007 wenig daran gemacht hat, ist die Zeit zur Besinnung auf die eigenen Fähigkeiten.
Die Awareness API ist ja schon down, also gibt es keinen Grund mehr durchzuhalten. Also aktualisiert euren Feed auf den ursprünglichen Link. http://funrecycler.com/feed/. Ich werde recht zeitnah endgültig umstellen.

rss2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.