CeBIT – Blogger-Tour 2012 t3n

      3 Kommentare zu CeBIT – Blogger-Tour 2012 t3n

Auch in diesem Jahr habe ich meinen obligatorischen Messebesuch auf den Blogger-Friday gelegt. Die Macher von t3n und die Messe Hannover waren wieder so freundlich eine geführte Tour durch die Hallen zu organisieren. Klar kann man einzeln durch die Hallen streifen und Zeugs suchen, aber es macht zusammen wesentlich mehr Spass.
Optimale Planung ohne Wartezeiten an den einzelnen Stationen  garantierte eine kurzweilige Informationsaufnahme einiger wichtiger Firmen und Projekte. Dabei waren dieses Jahr der Start-up-Wettbewerb code_n, myTaxi, Audi connect, doctape, Reposito, Samsung, Salesforce, Typo3 & Friends und zum Schluss Google mit Google+ zu sehen.
Auch wenn es dieses Jahr generell an Innovationen auf der Messe fehlte, konnte man einige Produkte einmal live ansehen und mit den Machern Fachsimpeln. Ein riesen Dankeschön an alle Sprecher und Sprecherinnen, die unseren doch machmal auch provokativen Fragen immer versucht haben, eine passende Antwort zu liefern. Google hat es dieses Jahr vorgezogen, ganz auf das Promotion von Google+ zu setzen, was sicher für uns als netzaffine Nutzer ehr ein alter Hut ist. Auch ein Hangout nach Hamburg brachte nur ein Gähnen ins Gesicht. Naja vermutlich waren wir einfach nicht die richtige Zielgruppe.
Auch Audi versuchte mit dem vernetzten Auto, Punkte bei den Besuchern zu machen. Mhhh… schicke Kiste mit Display… ahh und auch Internet und Google Maps. Mein Blick richtete sich auf mein Android Phone, welches für einen Bruchteil das Gleiche und vermutlich viel mehr zu können vermag.  Leider konnten Sie nichts über das verwendete OS, Preise oder andere wichtige technische Daten sagen. Somit bleibt mir nur die gigantische Stromverschwendung der Lichtinstallation im Kopf, die man eigentlich nur mit einer Sonnenbrille ertragen konnte.
Interessant waren die Ausführungen von Mani Pirouz zum Thema Social Analytics, welche mir wieder einmal vor Augen gebracht hat, welche virtuelle Macht ein Blogger haben kann.
Bewundernswert sind auch die Typen von myTaxi, die sicher kaum Freunde in den Taxizentralen haben, da Sie durch Innovation Jahrzehntelange Geschäftsmodelle unwiderruflich ins Wanken bringen.
Ob Sich doctape gegen google docs und Reposito gegen ein Derivat von Dropbox längerfristig behaupten können, muss sich noch zeigen. Ich werde die Entwicklung aber auf jeden Fall noch weiter verfolgen.
Fazit: Es gab viel zu sehen und zu hören. Die Gastgeber waren diesmal mit eigenem Fotograf am Start und haben keine Kosten und Mühen gespart, uns aus der Schreiberfraktion zu “unterhalten”. Wichtig fand ich das gegenseitige Vernetzen der Leute bei einer kühlen Cola via den üblichen Verdächtigen twitter, fb und g+.
P.S. habt Ihr übrigens auch mitbekommen, dass man auf der Messe kaum noch einen Kugelschreiber bekommt, sondern nur noch USB Sticks ? Vor ein paar Jahren war ein Datenträger mit mehr als 256MB schon ein geniales Geschenk. Heute liegt der Schnitt schon bei 4GB (AUDI, Microsoft) . Ab nächsten Jahr erwarte ich 8GB !!! Ich will endlich ein DVD ISO drauf bekommen 🙂
Fehlen eigentlich nur noch ein paar Links zu consoles-inside t3n und zu meinen Bildern der Tour (unbearbeitet). Wenn jemand die fullsize Files braucht

Blogger Tour 2012 CeBIT Fotos

comments are welcome
 
 

3 thoughts on “CeBIT – Blogger-Tour 2012 t3n

  1. Pingback: *CeBit* BloggerTour powered by t3n | Consoles-Inside.de - Playstation 3, XBOX 360, Wii, iOS und Android

  2. Sascha Lewandowski

    Hey
    der Artikel ist nicht schlecht, hab ja auch schon dieses Jahr 8GB erwartet – Windowsl 8 to-go. Aber vielleicht haben wir ja nächstes Jahr Glück.
    Danke für den Link, habe auch mal den von mir angepasst zu deinem Artikel :).
    Gruß Sascha

    Reply
  3. Hank

    Toller Artikel, da bekommt man große Lust im nächsten Jahr mal einen Blogger zu begleiten auf seiner Tour.
    Leider fehlt mir gerade das ” Google +1 ” aber das wird sicher auch bald implementiert.
    ###Fanboy 😉 ###

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.