later on kindle – Erweiterung im Chrome

Vor ein paar Tagen habe ich einen Tipp bekommen, den ich euch hier gleich mal aufarbeiten möchte.
Seit ein paar Wochen hab ich ja so einen netten Kindl, der nun auch schon ausgiebig getestet wurde. Einige epub-Dateien habe ich mit Calibre konvertiert und auch erfolgreich konsumiert.  Über das Gerät selber will ich mich heute nicht auslassen, sondern nur über eine nette Funktionalität von Later on Kindle.
Der normale Transfer passiert sicher bei den meisten von euch entweder per USB-Kabel oder über die mailadresse. Möchtet Ihr aber ein Dokument, welches online gespeichert ist, auf den Kindle kopieren, geht es mit der Erweiterung wesentlich einfacher. Bevor diese aber funktioniert, muss noch einiges eingestellt werden. Ich gehe davon aus, dass Ihr schon euren Kindle im Amazon-Konto mit einer Email Adresse versehen habt.
Unter -> Mein Konto-> Mein Kindle -> Ihre genehmigte Kindle-E-Mail-Liste muss noch die lateronkindle@gmail.com Adresse als genehmigte Adresse eingefügt werden und im Browser die Einstellung der Erweiterung mit der Email-Adresse des Kindles bestückt werden.


 
Nun gibt es ein Symbol im Chrome, welches dann sofort die angezeigte Datei auf die Reise schickt.  Ist der Kindle dann irgendwie am WLAN angemeldet, kommt die Datei automatisch aufs Gerät. Ein manueller Transfer über das USB-Kabel ist somit für diesen Fall überflüssig. Gerade, wenn man es eilig hat und nicht schnell noch was konvertieren möchte, kann man es noch schnell lossenden und dann bei Bedarf über ein WLAN downloaden. Klar ist auch, dass man hier wieder einen Dienst mehr in der Kette hat und es nicht sinnvoll ist, geheime oder private Dokumente so zu senden.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.