remote desktop ubuntu -> Windows 7 langsam

      1 Kommentar zu remote desktop ubuntu -> Windows 7 langsam

Seit ein paar Tagen probiere ich, die Geschwindigkeit auf ein Windows 7 über RDP zu optimieren. Angeschlossen ist der Rechner über eine 2000er DSL-Leitung, also eigentlich ausreichend für einfache administative Aufgaben.
Nachdem ich so die üblichen registry Hacks ausprobiert habe, fand ich nun doch eine für mich passende Lösung.

Auf dem Windows Rechner müssen alle unnötigen Styles deaktiviert werden. Also rechte Maustase auf den Desktop-> Ansicht. Dort alles auf klassisch stellen. Und das Wichtigste: den MAUSZEIGER auch auf klassische Ansicht. Diese Einstellung hat bei mir die meiste Verbesserung erzeugt.
Nun noch schnell der Aufruf über die Konsole.

rdesktop -g 1024x768 host.dyndns.com -z

Vorher natürlich rdesktop installieren.
Im Vergleich zu Windows XP ist die RDP Verbindung aber grottenlangsam. Alternativ kann man auch teamviewer oder VNC nutzen, natürlich nur über OpenSSH.

1 thought on “remote desktop ubuntu -> Windows 7 langsam

  1. Pingback: Tweets that mention remote desktop ubuntu -> Windows 7 langsam - funrecycler -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.