Android – Accountwechsel Gmail/Google App

      Keine Kommentare zu Android – Accountwechsel Gmail/Google App

Ich habe als Hauptbenutzer einen Google App Account, in der Art name@domain.com. Das bedeutet über diesen Account mache ich so ziemlich alles, was man auch über einen normalen gmail/googlemail Account organisieren würde. Leider ist er nicht 100% mit den gleichen Fähigkeiten ausgestattet, wie ein echter gmail Account. Bitte verwechselt nicht einen name@googlemail.com account, der auch Post über den Alias name@gmail.com bekommt. Ich meine einen echten gmail account, der nur mit einer “nicht-deutschen” IP Adresse registriert werden kann. (Proxy,VPN)
Android geht in vielen Fällen davon aus, dass es sich um einen solchen gmail account handelt. Ist dieser Fakt nicht gegeben und der general account ist ein anderer, zicken ein paar Funktionen wirklich schwer rum.
Zu nennen wäre da der sync mit PICASA, Chrome to Phone, Gtalk-Client und Listen.
Nach dem Update auf 2.2 Froyo konnte ich Listen, meinen Lieblings podcast-Clienten, nicht dazu überreden, meinen als zweiten eingerichteten echten GMAIL zu nutzen, da Listen NUR den general account sucht und dann natürlich den “Google App” findet. Nach unzähligen komplizierten Anleitungen und einigen, die nicht funktionierten, habe ich mich für das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen entschieden. Ganz schön harte Maßnahme, vor allem wenn man das Phone gerade neu eingerichtet hat.

Der Trick dabei ist, den Gmail Account als ersten im Telefon zu registrieren und den sync zu unterbinden. Danach kann man den Google App Account registrieren.
Wer jetzt meint, die Sache wäre damit gegessen, hat sich leider getäuscht. Beim Checken der Funktionen stellt sich ein neuer Nachteil herraus. Der G-Talk-Client connectet nun direkt mit dem gmail account und lässt sich nicht davon überzeugen, doch den Google App Account zu nutzen, wo schon eine ganze Menge an Benutzern eingetragen ist. Klar, Picasa würde nativ laufen und Listen meckert nun auch nicht mehr rum. Nun darf man sich also entscheiden, die G-Talk-Kontakte auf den Gmail Account zu transferieren oder ohne Podcasts / Picasa u.s.w. zu leben.
Nach ein wenig Probieren habe ich mich für den Google App Account entschieden, da ich nicht dauernd zwei Anmeldungen am Rechner offen haben möchte (mail/talk) .
Als Trostplaster habe ich aber dann noch eine akzeptable Lösung gefunden.
Listen in der Version 1.0., zu bekommen hier, scheint von der Einstellung nicht betroffen zu sein und sucht nach den Gmail Account egal ob general oder nicht. Funktionstechnisch kann ich keine Einschränkung bemerken.
Für Picasa kann man eine Drittanwendung  nutzen wie z.b. Picasa Tool in der aktuellen Version 2.6.1., die ansich super funktioniert, aber leider keine Webalben von Favoriten unterstützt. Wenn da jemand was besseres hat? Her damit!!!    🙂
Update: Hab gerade DoggCatcher probiert. Macht auch keinen schlechten Eindruck. (kostet aber)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.