Graffiti für Android

      Keine Kommentare zu Graffiti für Android


1999 wurden die Geräte Palm IIIx und Palm IIIe vorgestellt und ich war einer der Käufer. Ein wirklich geniales Teil zu Zeiten, in denen viele noch nie im Leben einen PDA gesehen haben. Die geniale Eingabemethode Graffiti war wirklich schnell gelernt, da es so ein netten Aufkleber im Deckel gab, der die Buchstaben und die dazugehörigen Gestures zeigte. Klar an eine Schrifterkennung des Newton kommt Graffiti nicht ran, aber es ging schon recht flott zu schreiben. Nun gibt es Graffiti auch für eurer Android Device von Access und das sogar kostenlos.
Witzig, nach so viel Jahren geht die Eingabe noch schneller als gedacht. Wirklich konkurieren kann es aber mit der Softtastatur nicht mehr, wenn man das Gerät quer hat.
Für die jüngeren Genrationen reicht es aber allemal als Hingucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.