Totalcommander v7.55 FINAL erschienen

Das Updaten lohnt sich wie immer. Wichtig zu nennen sind die vielen “Hintergrundoptionen”. Also dass man viele Dialoge nun in den Hintergrund schicken kann (Verzeichnisgröße berechnen, Packen, CRC-Erzeugen, etc).
Auszug aus den Neuerungen:

  • MLSD-Befehl bei FTP-Verbindungen für Dateilistings verwenden (genauere Zeitauflösung, Zeit in UTC)
  • Dateien zwischen 2 Computern per USB-Kabelverbindung übertragen -> unterstützte Kabel
  • Verbesserungen zur Funktion Verzeichnisse Synchronisieren: Vergleichen mit Plugins und via FTP, Optionen zum Überspringen von versteckten Dateien und Hard-Links, SITE UTIME in ftp sync
  • Vergleich nach Inhalt zeigt unterschiedliche Zeilen und solche mit Änderungen mit einer leicht unterschiedlichen Hintergrundfarbe (konfigurierbar via wincmd.ini)
  • Entpacken des Verzeichnisdatums aus Archiven
  • Lister: Erhöhung der maximalen Zeilenlänge auf 1024 Zeichen (Unicode: 512)
  • Verifiziere CRC-Quersummen: Unterstützt nun auch CRC-Dateien im UTF16-Unicode-Format
  • Anzeigen von Terminal-Server- und Win7 XP-Modus-Laufwerken in Laufwerksliste und Laufwerksbuttonbar
  • Strg+Umsch+B und cm_DirBranchSel zeigen Zweigansicht mit nur den markierten Verzeichnissen und Dateien
  • F5 Kopieren-Dialog: “Optionen”-Dialogerweiterung kann nun festgepinnt werden, um offen zu bleiben
  • Zeige eine Dialogbox, wenn das Einlesen eines Verzeichnisses länger als 5 Sekunden dauert
  • CRC-Quersummern erzeugen: Unterstützung von Unterverzeichnissen (rekursiv), Berechnen im Hintergrund
  • Berechnen des belegten Speicherplatzes im Hintergrund (beim Drücken der Leertaste oder von Alt+Umsch+Enter)
  • Dateisystem-Plugins: Unterstützung von Hintergrund-Transfers (bedingt Änderungen am jeweiligen Plugin)
  • Diverse neue Hintergrund-Operationen: Entpacken: RAR, TAR, Packer-Plugins (Änderungen nötig), Packen: TAR, Packer-Plugins

– Download hier –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.