Windows 7 macht Probleme bei Freigaben. "Falsches Kennwort"

Gestern wollte ich nach etwas Pause mal mit einem Windows 7 auf eine simple Freigabe eines Servers 2003 zugreifen. Das Lustige an der Sache: Weder am Script zum Verbinden noch am Server wurden Einstellungen geändert. Stattdessen begrüßt mich eine Dialog mit

Das angegebene Netzwerkkennwort ist falsch.

Kaum zu glauben, da die Meldung nicht stimmen kann. Das Kennwort stimmt und der UNC-Pfad hat sich nicht geändert. Ein Gegencheck von einer virtuellen XP Maschine und über Linux brachten die Freigabe ohne Murren zu Gesicht.
Der Übeltäter versteckte sich vermutlich in einem der letzten Zwangsupdates aus dem Hause Microsoft.
Nach etwas Suchen konnte eine Einstellung für die LM-Kompatibilität für das Fehlverhalten analysiert werden. Um die Einstellung zu fixen, geht man folgendermaßen vor:
Startet : secpol.msc mit Adminrechten (Strg+Shift+Enter)
unter “Sicherheitseinstellungen – Lokale Richtlinien – Sicherheitsoptionen” gibt es den Schlüssel “Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene
Als Auswahl gibt es dann “LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden)“. Nun noch mit OK bestätigen und Freigabe testen.
Ein Neustart ist nicht nötig.
Na da passt das Video wieder genau zum Vorgehen.

7 thoughts on “Windows 7 macht Probleme bei Freigaben. "Falsches Kennwort"

  1. Microsoft Freak

    Client und Zielsystem sollten den gleichen Authentifizierunslevel haben. Wobei der Client mindestens das können muss, was vom Zielsystem gefordert ist.
    siehe hier im Punkt 10. “Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene”
    http://support.microsoft.com/kb/823659/de
    Anmerkung:
    Auch wenn im dem Knowledgebase Artikel nicht explizit von Windows 7 geredet wird, betrifft es alle MS Netzwerk Betriebssysteme. Gibt es da Auschließende Richtlinien (wie z.B. Client: “LM- und NTLM-Antworten senden” und Zielsystem: “Nur NTLMv2-Antworten senden/LM verweigern” geht nichts mehr)

    Reply
    1. admin Post author

      Richtig, aber dan Authentifizierunslevel ohne Meldung zu ändern ist keine tolle Aktion. Übrigens habe ich gleichs zwischen Win7WinXP beobachtet. Wichtig ist nur, dass man in solch einem Fall auch eine Lösung findet. Danke für den Link

      Reply
  2. Pingback: Nicht identifiziertes Netzwerk - TweakPC Hardware Forum

  3. Chris

    Gerade per Google auf deinen Lösungshinweis gestoßen – vielen Dank! Windows 7 hatte sich ohne erkennbaren Grund plötzlich geweigert, auf eine Freigabe eines Windows Home Servers zuzugreifen. Jetzt läuft es. Unglaublich, wie nervig die Anwendung von Windows ist..

    Reply
  4. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar zu Olli Ekeis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.