Nexus One + O2 Freikarte / Internet Paket M

Nun da ich das Gerät ja schon ein paar Tage im Dauer-Test habe, kommt man nur schwer um eine Möglichkeit herum, außerhalb des WLAN-Bereiches online zu sein. Nach einer ganzen Weile habe ich das Angebot einer “O2-Freikarte” geschenkt zu bekommen angenommen. Zur Sicherheit habe ich gleich die angebotenen 4 genommen und gestern auch bekommen.
Nach ein wenig basteln hatte ich dann auch die Prozedur, mit der einem O² quält, auch verstanden. Nur leider scheinen die noch kein Androidbasiertes Telefon zu kennen, da die penetranten Konfigurations-SMS dem Telefon keine neue Einstellung abringen konnten. Zu Beginn ist nur ein 1€ Guthaben auf der Karte, was mir aber reicht, da ich nur den Gratis-Monat Internet M, also 200MB Traffic in UMTS-Geschwindigkeit und dann mit Drosselung testen will. Bisher hatte ich ein Funkturm von D1 in der Nähe, der mir auch im abgelegensten Bereich meines Domizils sauberen Empfang brachte. O² kommt da nur auf 2/5 Signalstärke. Nach etlichen Versuchen, die Konfig für das Internet zu finden, habe ich nun die passenden Einstellungen gefunden. Der Knackpunkt ist: Nach dem Parametrieren DURCHSTARTEN ! Da hätte mir einige Stunden Arbeit erspart. Die Einstellungen waren richtig, aber wurden nicht aktiviert.
Für alle, die es auch mal testen wollen, hier die Einstellungen im Nexus:
Name: o2 MMS
APN: Internet
MMSC: http://10.81.0.7:8002
MMS-Proxy: 82.113.100.5
MMS-Port: 8080
MCC: 262
MNC:07
Autehntifi: keine
APN-Typ: kein
Um nun an die versprochene Internet”Flat” zu kommen, bedarf es noch etwas Kommunikation per SMS.
Startet euer Telefon mit der “Freikarte” und sendet eine SMS mit “start surfen” an die kostenlose Nummer 5667. Danach sollte eine Bestätigungs-SMS kommen mit der Aufforderung, “ja surfen” an die 5667 zu senden. (auch kostenlos). Etwas warten und schon kommt eine SMS mit einer Buchungsbestätigung und dem Enddatum der Aktion. Eine Kündigung ist nicht nötig, da er selber ausläuft.
Wie immer ein Dank an die Jungs vom Sparbote, die den Tipp für diesen Tarif gaben.
Frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.