jetpack endlich serienreif

      Keine Kommentare zu jetpack endlich serienreif

Auch wenn es wie in einem James Bond Film aussieht und es kaum in die heimische Garage passt, ist das Gerät schon beeindruckend. Martin Aircraft Company aus Christchurch (NZ) möchte gerne 500 Stück pro Jahr bauen für einen Stückpreis von £50.000. die 200 PS werden über zwei Propeller umgesetzt. Das Gewicht liegt bei 115 kg und man braucht keine besondere Lizenz zum Fliegen. Wenn also jemand von euch sich solch ein Ding zulegt, darf ich auf eine Mail hoffen. Ich will das mal live sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.