Neurodermitis – Heilung nicht erwünscht

      Keine Kommentare zu Neurodermitis – Heilung nicht erwünscht

Neurodermitis ist eine unangenehme Hauterkrankung, welche den gesamten Körper befallen kann. Dabei kommt es zu Rötungen und Juckreiz an den erkrankten Hautstellen. Die Erkrankung ist nicht heilbar und wird gegenwärtig meist mit Kortison behandelt, was allerdings die Hautschichten verdünnt.
Betroffene Menschen leiden sehr stark unter den auftretenden Symptomen, zum einen wegen dem ständigen Juckreiz, zum anderen wegen psychischen Belastung. Gegenwärtig gibt es keine Aussicht auf eine vollständige Heilung, nur eine Linderung der Symptome ist möglich. Dies aber mit Nebenwirkungen.
Umso verwunderlich ist es, dass seit einigen Jahren eine Salbe existiert, welche besser verträglich ist als die gegenwärtigen Salben. Doch leider kommt diese Salbe nicht auf den Mark. Die Gründe dafür liegen wohl in der Habgier des Menschen.
Der Autor Klaus Martens drehte einen Dokumentarfilm über die B12 Creme und dessen Erfinder. In der ARD Mediathek kann man den Film “Heilung unerwünscht” als Stream anschauen.
Hier gehts zum Stream
Wer diesen Film gesehen hat, wird verstehen das doch nur das Geld die Welt regiert und nicht die Nächstenliebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.