LCROSS wird pulverisiert.

      Keine Kommentare zu LCROSS wird pulverisiert.

lcross

Am Freitag um 13.31 Uhr (MESZ) soll eine 2 Tonnen schwere Raketenstufe in einen Krater des Mondes krachen. Dicht gefolgt von der Sonde LCROSS.
Ziel der $79 Mio teuren Mission ist es, nun endlich den Nachweis über die Existenz von Wasser auf den Mond zu liefern. Die Endstufe soll mit 9000 km/h in einen Krater am Südpol des Erdtrabanten aufschlagen. Wenn alles klappt, steigt dann eine gigantische Staubwolke auf, in die dann die Sonde eintaucht und ca. 2 Minuten Daten sammelt, bevor sie selbst ungebremst die Oberfläche deformiert. Nun wird man endlich einmal live sehen, wie es aussieht, wenn ein “Geschoss” pulverisiert wird. Vieleicht bleiben da auch noch ein paar Teile übrig. Im Gegensatz zum Flug 77, welcher ja angeblich ins Pentagon krachte. Übrigens überträgt die NASA das Spektakel live im WEB.
P.S. Gratulation an Gastar, der übrigens heute Geburtstag hat.   😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.