Petition – API für Abstimmungen

      Keine Kommentare zu Petition – API für Abstimmungen

Gerade habe ich eine Petition gefunden, die sicher nicht so einfach zu verstehen ist.
Ich bin natürlich dafür, aber sehe wenig Aussicht auf Erfolg. Die Politiker werden sich nur ungern in die Karten schauen lassen
Der Wortlaut. ..

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge eine API (Application Programming Interface) für sämtliche im Zusammenhang mit dem demokratischen Prozess erhobenen Daten bereitstellen, um so die Transparenz zu erhöhen.

Begründung

Daten wie z.B. Wahlergebnisse auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene, Statuszustände von Gesetzesvorhaben, Abstimmungsverhalten von Abgeordneten bei öffentlichen Abstimmungen, alle öffentlich zugänglichen Daten, die bereits im demokratischen Prozess erhoben werden, sollten über eine moderne und standardisierte Schnittstelle programmatisch abrufbar sein. Es soll technisch versierten Bürgern möglich sein, die Daten für Softwareentwicklung zu nutzen, weiterzuverarbeiten und in aufbereiteter Form wieder zu veröffentlichen. Damit könnte die Transparenz unserer Demokratie erhöht werden und eine Partizipation am demokratischen Prozess unterstützt werden. Die um die API entstehende Software wird dem Bürger den Zugang zu diesen Informationen erleichtern.
Die erfolgreiche Eingabe von Petitionen über den Petitionsserver des Deutschen Bundestags und die hohe Zahl an Mitzeichnern bei den einzelnen Petitionen haben gezeigt, dass der Wille zur Partizipation in der Bevölkerung vorhanden ist. Daher sollte sich der Deutsche Bundestag entschließen durch geeignete Maßnahmen, die Bereitstellung von Daten in moderner Form kann eine dieser Maßnahmen sein, diese positive Entwicklung zu fördern.
Quelle 343Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.