Jörg Tauss von der SPD zur Piratenpartei

Zum gestrigen Tag hat sich Jörg Tauss entschlossen der SPD den Rücken zu kehren und sich der Piratenpartei anzuschließen. Damit wird Herr Tauss der erste Bundestagsabgeordnete der Piratenpartei.
Jörg Tauss stand immer für die Grundsätze der SPD wie Freiheit und Gerechtigkeit. Diese hat er fast 40 Jahre im Sinne der SPD vertreten. Er sieht mit großen Sorgen eine “flasche Entwicklung” der SPD und zieht nun daraus Konsequenzen. Seit längerer Zeit warnt er vor den folgen des “Zugangserschwerungsgesetz” und fand bei der SPD Führung kein Gehör. Angesichts weiterer Fehlentscheidungen der SPD wie der Zustimmung zur Voratsdatenspeicherung, wird er in Zukunft die Piratenpartei unterstützen, welche sich für den Schutz der Privatsphäre und die Reformierung des Urheberrechts einsetzt. Auf der gestrigen Demo “Löschen statt Sperren” in Berlin verkündigte er seinen Wechsel vor etwa 500 Menschen. Auch in anderen Städten wurden Demos abgehalten, leider noch mit zu wenigen Teilnehmern. Ich hoffe dies wird sich noch ändern.
Mit den Wechsel des “prominenten” Jörg Tauss ist zu hoffen das sich noch weitere Mitglieder gegen die aktuelle Situation entscheiden und einen Austritt anstreben. Überlegungen einzelner Mitglieder gibt es schon.
Quellen: tauss.de netzpolitik.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.