Ubuntu vom USB Stick installieren

      Keine Kommentare zu Ubuntu vom USB Stick installieren

u810
im Beitrag Windows vom USB Stick installieren hab ich ja schon die Gründe für eine Installation per USB argumentiert.  Nun fehlt natürlich auch noch die Möglichkeit ein Linux über USB zu installieren. Das Prinzip der Zutaten ist immer gleich. 1. Ein lauffähiges Windows (auch gern aus einer Virtuellen Maschine) 2.  Ein Ubuntu ISO 3. Ein USB Stick der auch bootet und 4. eine wenig Software. in diesem Fall Ubuntu 8.10 USB Flash Drive Creation Essentials. Natürlich ist dies auch für neuere UBUNTU ISOs möglich. Da keine Abfrage passiert was eigentlich in dem ISO drin ist, habe ich die 9.4 einfach in 8.1 umbenannt. Ihr könnt ech auch gerne durch die *.bat Datei arbeiten, aber so geht es schneller. Etwas Geduld braucht man, da das gnaze ISO ja auf den Stick muß, was ein wenig dauert.
Beim Booten des PCs muss natürlich die Bootquelle entweder im Bios oder meisst mit F12 auf USB umgestellt werden, sonst greift der Bootprozess den Stick nicht an. Die Installation selbst läuft dann wie üblich ab, nur ein wenig langsamer.  Vorteil an der Sache ist, man hat gleich nocht eine Linux Live CD am Schlüsselbund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.