Filezilla Clienteinstellungen

      Keine Kommentare zu Filezilla Clienteinstellungen

filezilla01g0pher hat ja in seinem Beitrag die Einrichtung eines sicheren FTP Servers hinter NAT und dynamischen DNS ausführlich beschrieben. Da nun einige Anfragen kamen, wie der Client zu konfigurieren ist, hole ich das an dieser Stelle nach.
Benötigt wird eine passender FTP-Client, in diesem Fall natürlich Filezilla (Client). Ihn gibt es für fast alle üblichen Betriebssysteme, und hat einen großen Funktionsumfang.Nach der Installation oder nach dem entpacken der Portablen Version muss die jeweilige Verbindung konfiguriert werden. Über Datei -> Servermanager kann man eine Neue Verbindung anlegen. Unter Server gehört dann die jeweilige dyndns Adresse des FTP Servers rein. Der Servertyp ist “FTPES – FTP über explizites TLS/SSL” , Verbindungstyp ist Normal.

filezilla02

Es empfiehlt sich die Logindaten nicht zu speichern da Filezille die Accountdaten im KLARTEXT ablegt. Sucht mal aus Spass die “sitemanager.xml”.  Im Tab Transfer-Einstellungen muss noch der Transfermodus auf “Passiv” gestellt werden. Schnell noch die Verbindung speichern und fertig. Ganz wichtig ist den korrekten Port zu konfigurieren weil der Server ja aus Sicherheitsgründen von 21 auf 212 gewandert ist.

filezilla03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.