CPU Passiv kühlen

      Keine Kommentare zu CPU Passiv kühlen

Wer kennt das nicht, der CPU Lüfter gibt ein brummendes Geräusch von sich. Es kommt immer wieder vor das nach einiger Zeit der CPU Lüfter ausleihert und immer lauter wird. Kein Wunder, ein CPU Lüfter dreht mit 2000 bis 4000 Umdrehungen pro Minute. Mechanische Komponenten werden bei solche Geschwindigkeiten sehr beansprucht. Übertaktet man seinen Prozessor nicht und besitzt man keine Extreme Varriante von Intel oder AMD so wäre eine passive CPU Kühlung denkbar. Mit den Thermaltake Sonic Tower Rev2 habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und verwende diesen Kühler für meinen HomeServer. Zugegeben er ist von den Ausmaßen gewaltig im Vergleich zu einen normalen Kühler aber dafür bietet er eine Verdunstfläche von 63 m². Durch die Größe von 11cmx11cmx15cm passt er nicht in jedes PC Gehäuse. Mein AMD CPU im HomeServer ist runter getaktet um Strom zusparen und erreicht Temperaturen von 20-25 Grad durch den Sonic Tower. Mit einen Preis von 24 Euro ist er schon bei diversen Onlineshops erhältlich.Eine klare Empfehlung für jeden der seinen PC etwas leiser machen möchte.
Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.