Schatz ich bin oben !

      Keine Kommentare zu Schatz ich bin oben !

mount-everest Nein damit meine ich nicht den Ruf eines werktätigen Menschen der seine Mietwohnung in einem Plattenbau erklommen hat, sondern die waghalsigen Abenteurer die den berg der Berge erklommen haben. Der Mount Everest mit  8848 m der höchste Berg der Erde mutiert leider zum Massenausflugsberg. Jedes Jahr strömen tausenden Hobbybergsteiger in geführten Teams auf den Gipfel um die Grenzen der physischen und psysichen Belastbarkeit kennen zu lernen. Die nepalesische Telefongesellschaft will die Region um den Mount Everest bald mit dem Mobilfunknetz verbinden. Ein Sendemast soll neben dem Basislager errichtet werden. Bislang mussten die Touristen in der Region ein teures Satellitentelefon am Basislager nutzen. Anscheinend wird dieser Dienst nicht ganz billig, aber sicher billiger als das Satellitentelefon. Freuen wir uns also auf die ersten MMS oder eine Twitternachticht vom Berg. Ach ja fehlt nur noch ein Internetcaffe in luftiger höhe, im Livebilder an die Liebsten zu senden. Huch, gibt es seit vergangenen Woche schon. Und zwar auf 5180 Metern Höhe !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.