Head Tracking für VR Displays mit der WiiRemote

Was passiert wenn man den Sender am Display positioniert und den eigentlichen Empfänger an ein Basecab montiert ? Fehlt nur noch ein wenig Software drumherum, und fertig ist das 3D Display. Johnny Chung Lee demonstriert das wunderbar auf seiner Webseite, und hat gleich noch die Software zum nachbauen an Board.  Wenn das Konzept ausgebaut wird, sehe ich viel Potential für spätere Videospiele Generationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.