vim nocompatible unter ubuntu 8.10

      Keine Kommentare zu vim nocompatible unter ubuntu 8.10

Vim (Vi IMproved) ist eine Weiterentwicklung des Texteditors vi. Das freie Open-Source-Programm wurde 1991 von Bram Moolenaar veröffentlicht. Seitdem wird der Editor von ihm und vielen anderen weiter verbessert. Vim unterscheidet sich wie vi von den meisten anderen Editoren durch seine verschiedenen Betriebs-Modi, im Gegensatz zu den meisten heute gebräuchlichen Editoren, die nur einen kombinierten Eingabe- und Befehlsmodus kennen, in dem Befehle über Tastenkombination und grafische Oberflächen ausgeführt werden.
Der Parameter set nocompatible versetzt vim in einen nützlicheren Betriebsmodus als den vi-kompatiblen Modus. Ich habe wirklich Probleme effektiv zu arbeiten wenn der compatible mode aktiviert ist. Der Parameter lässt sich leicht in der /etc/vim/vimrc.tiny anpassen. config abspeichern und alles ist wie gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.